Badezimmersanierung im Hotel

Ein Hotelzimmer soll auf Dauer immer den größtmöglichen Luxus für den Hotelgast bieten. In der Regel werden die Hotels und Zimmer aber über einen sehr langen Zeitraum genutzt. Und in dieser Zeit ist es ganz normal, dass einzelne Teilbereiche auch einmal saniert oder auf den neuesten Stand gebracht werden müssen. Gerade bei einem Hotel-Badezimmer ist es wichtig, dass man von Zeit zu Zeit einfach die Inneneinrichtung erneuert und auch vor allem im Bereich der Fliesen renoviert. Denn die Mode ändert sich auch beim Stil der Badeinrichtung. Doch wie kann man eine Hotelbad Sanierung betreiben, ohne den normalen Betrieb zu stören?

Hotelsanierung klassisch

Die klassische Sanierung eines Badezimmers erfordert einen gewissen Zeitaufwand. Die vorhandenen Armaturen werden oft komplett ausgetauscht und die Fliesen entfernt. Das verursacht Lärm und Verschmutzungen, die einen normalen Betrieb der angrenzenden Zimmer natürlich stören können. Allein der zeitliche Aufwand für eine Sanierung mehrerer Zimmer kann aber auch zu einem finanziellen Verlust und erheblichen Einschränkungen innerhalb der Einrichtung führen. Durch den zeitlichen Aufwand entstehen natürlich auch immense Kosten, da die Arbeitsstunden einen großen Teil der Sanierungskosten ausmachen.

Hotelsanierung modern – in wenigen Stunden

Alternativ zu dem bekannten Verfahren bieten wir eine neue und moderne Form der Badsanierung an. Das große Plus dieses Verfahrens ist es, dass sie dabei erheblich an Zeit sparen und der normale Hotelbetrieb nur unwesentlich beeinträchtigt wird. Gleichzeitig sind sie innerhalb der Sanierung flexibel und können das Verfahren an ihre Bedürfnisse anpassen. Die Badsanierung kann während einer weniger frequentierten Zeit in 1-2 Tagen durchgeführt werden. Dadurch dass die vorhandenen Fliesen bei dem genutzten Verfahren einfach mit großen Platten überklebt werden, spart man erheblich an Zeit. Gleichzeitig ist diese Hotelsanierung eine sehr saubere Arbeitsweise, das heißt weder die Vorbereitung noch die eigentliche Sanierung erzeugen viel Lärm und Schmutz. Die spätere Reinigung des fertigen Bades ist also vom Aufwand nicht mit dem klassischen Verfahren zu vergleichen.

Die Vorteile des Verfahrens

Die Hotelbad Sanierung bei laufendem Betrieb bietet eine Vielzahl an Vorzügen gegenüber der klassischen Variante. Zuerst sind hier natürlich die Kosten zu nennen. Das Verfahren macht ein Entfernen der alten Fliesen in den meisten Fällen unnötig. In der Regel kann mit wenig Putzaufwand direkt auf die alten Fliesen geklebt werden. Das erspart eine Menge Zeit und damit Geld. Die vorhandene Dusche oder die Wanne müssen nicht zwingend entfernt werden. Die verwendeten großen Platten sind in vielen verschiedenen Dekors erhältlich und machen aus den bisherigen Bädern moderne Einrichtungen zum Wohlfühlen. Die Platten sind sauber, fugenfrei und schnell verlegbar. Auch das ergibt eine immense Zeitersparnis.

Die Verlegung von großflächigen Platten ohne die typischen Silikonfugen bietet aber noch weitere Vorteile. Das Material der Platten ist schmutzresistent und daher sehr langlebig. Die Verlegung ist umweltfreundlich. Das verwendete Verfahren garantiert, dass das Material dauerhaft sauber und hygienisch ist. In klassischen Bädern lässt sich auch mit der ausgefeiltesten Lüftungstechnik die gefürchtete Schimmelbildung nie ganz verhindern. Diese Sorge entfällt hier. Dazu sind die verwendeten Platten abriebfest und damit haltbar.

Die Platten garantieren während der Nutzung eine leichtere Reinigung in erheblich weniger Zeit und bieten also auch auf diesem Weg Zeit- und Kostenersparnis.

 

Tags: Hotel, Badezimmer

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.